Bilanzgruppenmanagement & Portfoliomanagement

Ihr Bedarf zählt

Lassen Sie Ihr Bilanzgruppen- und Portfoliomanagement durch Suisse Next durchführen: Egal ob Sie lediglich Ihr Residualprofil durch uns vermarkten möchten oder die komplette Bilanzgruppenführung durch unser Tradingteam durchführen lassen wollen – wir bieten Ihnen die passenden Lösungen für Ihre Bedürfnisse an. Sie können sich so ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und Ihre Pflichten, beispielsweise die viertelstundengenaue Bewirtschaftung Ihrer Bilanzgruppe, uns als Dienstleister mit professioneller Sorgfalt und Marktkenntnis überlassen.

Besonders wichtig ist uns dabei die Prognosegüte: Wir verwenden für unsere Prognosen nicht nur die Börsendaten zahlreicher Handelsplätze, sondern auch Wetterdaten aus den Analysen unseres hauseigenen Meteorologen. Durch unser Virtuelles Kraftwerk können wird zudem auf Live-Einspeise- und Entnahmedaten tausender Anlagen zurückgreifen und sind so bei der Prognosestellung anderen Dienstleistern den entscheidenden Schritt voraus.

Abläufe des Portfoliomanagements

Unverbindliche Anfrage

Unser Angebot

Bilanzgruppenmanagement: Alle Anforderungen souverän im Griff

Die behördlichen Anforderungen an die Bilanzgruppenführung steigen von Jahr zu Jahr. So ist die viertelstundengenaue Bilanzkreisführung verpflichtend, die Strompreise ändern sich häufiger und mit größeren Spreads. Durch unseren Zugang zum Intraday-Markt und unser langjähriges Know-how als Bilanzgruppenverantwortlicher können wir Sie effektiv entlasten und Ihre Bilanzgruppe(n) effizient und sorgfältig führen.

Unser Angebot Vorteile NEXTRA
Unser Angebot

  • Wir übernehmen auf Wunsch die komplette Bilanzgruppenbewirtschaftung unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Vorgaben inklusive der Portfoliorisiken.
  • Wir gewährleisten die viertelstundengenaue Bilanzkreisführung getreu den gesetzlichen Vorgaben.
  • In unserem Energiedatenmanagement verifizieren wir die Plausibilität Ihrer Einspeise- und Entnahmedaten und bereiten diese zur Weiterverarbeitung auf.
  • Wir kommunizieren für Sie mit Ihrem Bilanzgruppenkoordinator unter Einhaltung der vorgeschriebenen Datenübermittlungsverfahren.
  • Wir sichern Ihnen eine 24-Stunden-Bereitschaft bei der Fahrplankommunikation zu. So können wir im Fall, dass der Übertragungsnetzbetreiber Fehler in unseren Fahrplandaten oder denen unserer Handelspartner meldet, umgehend reagieren und diese gegebenenfalls korrigieren.
  • Wenn Sie selbst Bilanzgruppenverantwortlicher bleiben möchten, vermarkten wir gerne Ihr Residualprofil und glätten Ihre bereits gehandelten Stunden in den Viertelstundenabständen.
Vorteile

Durch die Übergabe Ihres Bilanzgruppenmanagements an uns entlasten Sie sich von Tätigkeiten, die nicht zu Ihrem Kerngeschäft gehören. Doch nicht nur das: Wir senken zusätzlich Ihre Risiken für eine unausgeglichene Bilanzgruppe, da die Preise am kontinuierlichen Intraday-Markt sehr stark schwanken. Mit unserem 24/7-Stromhandel können wir bis zu fünf Minuten vor der Lieferviertelstunde Über- und Unterspeisungen Ihres Portfolios ausgleichen. So stellen wir Ihre Bilanzgruppe auch in den Viertelstunden glatt und senken Ihre Ausgleichsrisiken entscheidend. Im Falle von Fahrplanunstimmigkeiten übernimmt unser hauseigenes Fahrplan-Management-Team die Problemlösung und kommuniziert direkt mit den Übertragungsnetzbetreibern und/oder den Bilanzgruppenkoordinatoren.
NEXTRA

Mit unserer Trading-Plattform NEXTRA können Sie im Rahmen unserer Bilanzgruppenführung übersichtlich und transparent das Monitoring der für Sie getätigten Aktivitäten übernehmen. Wenn Sie selbst Bilanzgruppenverantwortlicher sind, stellt Ihnen NEXTRA relevante Daten zur Abstimmung mit Ihren eigenen Daten bereit. Zusätzlich können Sie über NEXTRA Ihre Bilanzgruppe direkt ausgleichen und auf Sie abgestimmte Prognosen einsehen.

Portfoliomanagement

Im Portfoliomanagement arbeiten wir auf zwei wichtigen Feldern für Ihren Erfolg: Zunächst optimieren wir Ihre Erzeugungs- und Verbrauchsprognosen mit möglichst vielen validen Daten von unseren Analysten und aus unserem Virtuellen Kraftwerk. Am Folgetag vergleichen wir diese dann mit den tatsächlich realisierten Fahrplänen. Eventuell benötigte oder überschüssige Strommengen für Ihre Bilanzgruppe stellen wir dann am Intraday-Markt zuverlässig glatt. Ergebnis: Ihre Ausgleichsenergierisiken sinken, Ihre Bilanzgruppentreue steigt.

Ihr Angebot von Suisse Next Ausgleichsenergierisiken minimieren NEXTRA
Ihr Angebot von Suisse Next

Profitieren Sie von exakten Prognosen auf der Basis valider Daten – unabhängig davon, ob Ihr Lastgang durch eine registrierende Leistungsmessung gemessen oder über Standardlastprofile prognostiziert wird.
  • Prognostizierte und realisierte Fahrpläne stimmen wir im Fahrplanmanagement mit der Swissgrid ab.
  • Unser 24/7-Stromhandel und unser Zugang zum Intraday-Handel bringen in einem dynamischen Prozess die prognostizierten und realisierten Fahrpläne zusammen. Dies erleichtert Sie um zusätzliche Arbeit und spart Ausgleichsenergiekosten.
  • Auf Wunsch entwickeln wir zusammen mit Ihnen individualisierte Beschaffungsstrategien.
Ausgleichsenergierisiken minimieren

Eventuelle Fehlmengen oder Überschüsse, die sich aus Ihrer Kraftwerkseinsatzplanung ergeben, gleichen wir mit unserer viertelstundengenauen Beschaffung an der Strombörse EPEX SPOT aus. Durch den kurzfristigen Handel von benötigten oder überschüssigen Strommengen an der Day-Ahead- und Intraday-Auktion sowie dem kontinuierlichen Intraday-Markt der Strombörse stellt Next Kraftwerke Ihren Bilanzkreis glatt – wodurch Ihre Ausgleichsenergierisiken sinken und die Qualität Ihres Portfoliomanagements steigt.

NEXTRA

Nutzen Sie unsere Trading-Plattform NEXTRA als praktisches Monitoring-Tool. So behalten Sie einen Überblick über die für Sie getätigten Aktivitäten. Wenn Sie die Glattstellung Ihres Bilanzkreises selbst übernehmen möchten, können Sie dies ebenfalls über NEXTRA tun. Auf der Plattform können Sie direkt Ihre Order für die Intraday-Auktion platzieren. Darüber hinaus stellt Ihnen NEXTRA relevante Daten und auf Sie abgestimmte Prognosen bereit.

Zahlen und Fakten

5477
 
Vernetzte Anlagen
4583
MW 
Gesamtleistung Virtuelles Kraftwerk
11,5
TWh (2017) 
Gehandelte Strommenge
283
Mio EUR 
Umsatz 2016
>3
Mrd. 
Datenpunkte im Jahr
2009
 
Unternehmensgründung

Unser Trading-Team

Suisse Next öffnet Ihnen als zertifizierter Stromhändler die Tür zu den Day-Ahead- und Intraday-Märkten der Strombörse EPEX Spot, zum Regelenergiemarkt der Swissgrid sowie zu weiteren internationalen Strommärkten. Unsere Händler sind täglich aktiv, um Sie in Ihren energiewirtschaftlichen Anliegen zu unterstützen und zu entlasten. Übrigens: Wir sind nicht mit den Strukturen der alten Energiewirtschaft verbandelt – in der Zusammenarbeit mit uns behalten Sie Ihr eigenes Profil und Ihre strategische und wirtschaftliche Unabhängigkeit. 

Unverbindliche Anfrage

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen mit einem unverbindlichen Angebot – oder rufen Sie uns direkt an unter +41 76 430 96 26